Juli 10

Keto Chocolate Chip Pancakes

1  kommentare

Diese leckeren ketogenen Pancakes aus Mandelmehl und Leinsamenmehl schmecken mit Xylit-Schokodrops schon fast wie klassische Pancakes. Sie sind perfekt für das süße Keto-Sonntagsfrühstück, wenn’s mal etwas Besonderes sein darf.

Ein Stapel Keto Chocolate Chip Pancakes, aus dem ein Viertel herausgeschnitten ist, sodass man die weiche Textur und die geschmolzenen Schokolade sehen kann. Aufnahme im 45°-Winkel.

Luxusfrühstück im Keto-Style

Willst du wissen, was ich als einen der größten Vorteile empfunden habe, als ich mich ketogen ernährt habe? – Die Lust auf Süßes geht zurück! Nun habe ich ja grundsätzlich überhaupt nichts gegen Naschen. Du weißt, ich predige immer das 90/10-Konzept. Aber für mich persönlich war es eine Erleichterung, dass ich weniger Lust auf Süßes hatte, weil ich davor insbesondere am Abend oft mit Heißhunger auf Süßes konfrontiert war. Damit habe ich lange gekämpft. Durch das Intervallfasten verschwanden diese Heißhungerattacken fast, durch Keto schließlich ganz.

Aber Schokolade gehört für mich trotzdem genauso zum gesunden Lifestyle dazu wie Brokkoli. Warum? – Weil ich Genuss für unglaublich wichtig halte. Wenn deine Ernährung gesund und genussvoll zugleich ist, hat sie das Zeug, dich dauerhaft glücklich zu machen – und schlank zu halten. Willst du das? – Dachte ich es mir doch. ?

Ein großer Genuss ist für mich neben Schokolade und anderen Köstlichkeiten immer auch das besondere Frühstück am Wochenende. Oft sind es Pancakes, denn ich liebe Pancakes einfach über alles. Was ist dein Lieblingsfrühstück, wenn’s mal etwas Besonderes sein darf? Auch süß? Oder bist du eher der herzhafte Frühstückstyp?

Wie du dir bestimmt vorstellen kannst, wollte ich auch in meiner Keto-Phase Pancakes und Schokolade essen. Deshalb habe ich mir dieses Rezept für Keto Chocolate Chip Pancakes überlegt.

Worauf du bei der Zubereitung von Keto Chocolate Chip Pancakes achten solltest

Der Teig für die Keto Chocolate Chip Pancakes ist ähnlich aufgebaut wie der für die Keto Zimt-Chaffles: Er basiert auf Mandelmehl und Leinmehl, wird mit Salz, Zimt und Eryhtrit verfeinert und erhält seine Bindung durch Eier und Flohsamenschalen. Ein bisschen Mascarpone gebe ich gerne noch mit hinein. Die sorgt dafür, dass die Pancakes nicht trocken werden. Gebraten werden diese Pancakes in Butter.

Das Besondere an diesem Rezept sind natürlich die geschmolzenen Schokostückchen in den Pancakes. Du kannst dir sicher vorstellen, wie köstlich das schmeckt – vor allem in Kombination mit Butter und Heidelbeeren. ? Ich verwende zum Backen immer die mit Xylit gesüßten Schokodrops von Koro (selbst gekauft).

Aufpassen solltest du, dass du die Pancakes nicht zu früh wendest – beziehungsweise zu wenden versuchst! Sie brauchen nämlich deutlich länger als herkömmliche Pancakes, bis sie sich stabilisieren. Wenn du ihnen zu früh mit dem Pfannenwender auf den Leib rückst, zerstörst du sie. Dann kannst du zwar immer noch eine Art Keto-Kaiserschmarrn daraus machen, aber ich würde sagen, das ist die Notlösung. ?

Deswegen: Lass‘ die Pancakes bei mittlerer Hitze langsam vor sich hin backen, sodass sie unten nicht anbrennen und genug Zeit haben, um sich zu verfestigen. Erst wenn die Oberseite nicht mehr flüssig ist, kannst du sie vorsichtig wenden und fertigbraten. Bei mir dauert es immer 3-5 Minuten, bis ich die Keto Chocolate Chip Pancakes wenden kann. Wohingegen das bei herkömmlichen Pancakes ja meistens schon nach 1-2 Minuten möglich ist.

So, jetzt hast du das nötige Know-how, um dir ein herrliches Keto-Sonntagsfrühstück zu machen. ?

Ein Stapel Keto Chocolate Chip Pancakes, aus dem ein Viertel herausgeschnitten ist, sodass man die weiche Textur und die geschmolzenen Schokolade sehen kann. Aufnahme im 45°-Winkel.

Keto Chocolate Chip Pancakes

Gericht: Frühstück
Land & Region: USA
Keyword: Clean Eating, Keto, Weizenfrei, Zuckerfrei
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 409kcal
Autor: Sarah
Diese leckeren ketogenen Pancakes aus Mandelmehl und Leinsamenmehl schmecken mit Xylit-Schokodrops schon fast wie klassische Pancakes. Sie sind perfekt für das süße Keto-Sonntagsfrühstück, wenn's mal etwas Besonderes sein darf.
Rezept drucken

Zutaten

  • 2 Eier
  • 20 g Mascarpone
  • 30 g Erythrit in Pulverform
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 100 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 50 g Mandelmehl
  • 20 g Leinsamenmehl
  • 2 g Backpulver
  • 4 g Flohsamenschalen
  • 30 g Xylit-Schokodrops
  • 20 g Butter
  • 50 g Heidelbeeren

Anleitungen

  • Eier, Mascarpone, Erythrit, Salz, Zimt und Mandelmilch mit dem Schneebesen verrühren.
  • Mandelmehl, Leinsamenmehl, Backpulver und Flohsamenschalen vermischen und unter die Eiermasse rühren. Schokodrops unterheben.
  • Butter (bis auf 1 TL) in zwei beschichteten Pfannen schmelzen. Pro Pancake ca. 3 EL Teig in die Pfanne geben. Die Pancakes pro Seite bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten ausbacken. Vorsicht beim Wenden! Sie sind nicht so stabil wie herkömmliche Pancakes.
  • Die Pancakes auf Teller geben, mit der restlichen Butter und den Heidelbeeren garnieren.

Nutrition

Calories: 409kcal | Carbohydrates: 9.6g | Protein: 23.2g | Fat: 28.9g | Saturated Fat: 12.9g | Polyunsaturated Fat: 0.4g | Monounsaturated Fat: 3.2g | Cholesterol: 34mg | Sodium: 5mg | Fiber: 6.9g | Sugar: 4.9g

Tags

Clean Eating, Glutenfrei, Keto, Zuckerfrei


Hinterlasse einen Kommentar!

Your email address will not be published. Required fields are marked

Bewertung




{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Melde dich für meinen Newsletter an!

Du bekommst sofort mein 13-seitiges Meal Plan Freebie zum Herunterladen. Jede Woche erwarten dich Tipps rund um gesunde Ernährung und praktische Alltagsrezepte.