Rezept drucken

GRUNDREZEPT Granola

Die Basics für das perfekte Knuspermüsli
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Müsli
Keyword: Granola
Portionen: 1 Blech
Autor: Sarah

Zutaten

  • 300 g grobe Hafer- oder Dinkelflocken
  • 75 g Cornflakes, Dinkelflakes oder andere Cerealien
  • 250 g Nüsse, Samen und Kerne
  • 2 EL Erdmandelmehl oder beliebige geriebene Nüsse
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL gemahlene Bourbon-Vanille
  • ½ TL Salz
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 2 EL Honig

Extras (beliebig viele, je 50 g)

  • 50 g Trockenfrüchte
  • 50 g Kokosett oder Kokoschips
  • 50 g Schokolade in Stücken oder Schokotropfen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Alle trockenen Zutaten vermischen.
  • Öl, Agavendicksaft und Honig dazugeben und einrühren, bis alle Zutaten mit der Flüssigkeit ummantelt sind.
  • Die Mischung auf dem Blech verteilen, mithilfe einer Teigkarte andrücken und in 18-20 Minuten goldbraun backen.
  • Das Granola vollständig auskühlen lassen, in Stücke brechen und eventuell Extras untermischen. In einer luftdicht verschlossenen Box oder in einem großen Vorratsglas hält es sich mehrere Wochen lang.

Notizen

Wenn ihr Schokolade verwendet, dann gebt sie unbedingt erst nach dem Backen dazu, wenn das Granola ausgekühlt und in Stücke gebrochen ist. Die schöne Schoko schmilzt ja sonst. ;-)
Wenn das Granola schokoladig braun werden soll, verwendet einfach ein paar Esslöffel Kakaopulver (mit dem Öl verrührt).