Rezept drucken

Würziges Pfannengemüse mit Couscous

Leicht, lecker und im Nu auf dem Tisch
Vorbereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Gesund, Vegetarisch
Keyword: Couscous, Gemüse
Portionen: 2
Kalorien: 612kcal
Autor: Sarah

Zutaten

  • 150 g Karotten
  • 150 g gelbe Rüben
  • 200 g Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Maracuja-Balsamessig
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 1 TL Curry-Gewürzmischung
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 50 g zerbröckelter Feta
  • 200 g Couscous
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • ½ TL Butter

Anleitungen

  • Karotten und gelbe Rüben schälen und schräg in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Karotten darin bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Die Zucchini in Scheiben schneiden und zu den Karotten geben.
  • Die Zwiebel in feine Scheiben schneiden und die Tomaten würfeln. Beides in die Pfanne geben und den Knoblauch dazupressen.
  • Das Gemüse mit der Curry-Gewürzmischung, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten braten.
  • Inzwischen die Gemüsebrühe mit etwas Salz aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen, den Couscous hineingeben und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern, die Butter untermischen und wieder zudecken.
  • Tomatenmark, Maracuja-Balsamessig und Sojasauce unter das Gemüse mischen und einmal kurz aufkochen.
  • Pfannengemüse und Couscous auf Teller geben und mit Feta, Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.

Notizen

Nährwerte pro Portion: 612 kcal | 96 g KH | 21,6 g EW | 13,6 g F