Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Pumpkin Spice Cookies mit Nougatkern

Die allerbesten Cookies für gemütliche Herbstabende
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Snack
Keyword: Cookies, Pumpkin Spice
Portionen: 12 Cookies
Autor: Sarah

Zutaten

  • 100 g glattes Dinkelmehl
  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Stärke
  • ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL gemahlene Bourbonvanille
  • ½ TL Pumpkin Spice
  • 1 kleine Prise Salz
  • 25 g geriebene Walnüsse
  • 60 g weiche Butter
  • 50 g heller Muscovadozucker
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Eidotter
  • 50 g Kürbispüree
  • ca. 60 g Nougat

Anleitungen

  • Den Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Mehl, Stärke, Backpulver, Natron und Gewürze vermischen.
  • Nougat in Stücke schneiden.
  • Butter und Zucker sehr cremig rühren.
  • Eidotter und Kürbispüree einrühren.
  • Die Mehlmischung darübersieben und einrühren, bis ein weicher Teig entsteht.
  • Gehäufte Esslöffel vom Teig abstechen, je ein Stück Nougat hineindrücken und zu Bällen formen. Auf das Blech legen und ein bisschen flach drücken.
  • Die Cookies 10 Minuten backen, dann mit einem Löffel flach drücken und weitere 5-8 Minuten backen. Danach sind sie noch ganz weich. Sie werden erst beim Auskühlen stabil, bleiben innen aber schön weich.