Skip to Content

Erdbeer-Schoko-Porridge

Wo sind die Chocoholics unter euch? Ich bin ja ein ganz schwerer Fall. Vor mir muss man Schokolade in Sicherheit bringen, beziehungsweise ich muss mich vor ihr in Sicherheit bringen, weil sie sich mit meiner Hüfte leider so gar nicht versteht. Aber ich bin Spezialistin im Finden von Gründen, warum man sich gerade jetzt Schokolade verdient hat.

Springe zum Rezept

Beispiel gefällig? – Morgensport. Mein Lieblingsgrund, denn Morgensport treibe ich fast jeden Tag, und zwar vor dem Frühstück. Da musste ich doch irgendwann auf die Idee kommen, dass ich mir zum Frühstück Schoko verdient habe. Diese Erkenntnis hatte ich reichlich spät, und seither hole ich auch nicht jeden Morgen eine Tafel Schokolade aus dem Schrank, aber wenn, dann freue ich mich noch mehr als sonst aufs Frühstück.

Und was ist besser als Schokolade? – Warme, geschmolzene Schokolade. ♥ Deshalb ist mein Erdbeer-Schoko-Porridge der Inbegriff eines genussvollen Starts in den Tag mit noch dazu extra vielen Serotoninen. Was soll da tagsüber noch schief gehen? Ich glaube, das wird mein traditionelles Prüfungstagsfrühstück.

Ach ja, und dass Schoko perfekt mit Erdbeeren zusammenpasst, darüber muss ich jetzt keine Abhandlung schreiben, oder? Bananen passen auch wunderbar, also habe ich davon auch gleich ein paar Scheiben verwendet. Und last but not least geröstete Haselnüsse. Nüsse müssen bei mir immer in irgendeiner Form im Porridge sein.

Jetzt aber schnell Schokovorrat kontrollieren und morgen gleich serotoningeladen in den Tag starten!

Erdbeer-Schoko-Porridge

Mit einer Extraportion Genuss und Glückshormonen in den Tag starten
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Europa
Portionen 1
Kalorien 529 kcal

Zutaten
  

  • 30 g zarte Haferflocken
  • ½ TL Chiasamen
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 50 ml Wasser
  • 20 g gehackte zuckerfreie Schokolade
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Msp. gemahlene Bourbon-Vanille
  • 80 g Erdbeeren

Toppings

  • ½ Banane (in Scheiben)
  • Chiasamen zum Bestreuen
  • 1 EL gehackte und leicht geröstete Haselnüsse

Anleitungen
 

  • Haferflocken, 200 Milch und Wasser in einen kleinen Topf geben und sanft aufkochen. Die restliche Milch mit Kakaopulver und Schoko-Geschmackspulver glatt rühren und gemeinsam mit den Chiasamen in den Topf geben. Den Porridge bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen und regelmäßig umrühren.
  • Inzwischen die Erdbeeren waschen, schälen und vierteln oder halbieren.
  • Von Erdbeeren und Schokolade jeweils etwa ein Drittel für das Topping beiseite geben. Den Rest nach ca. 5 Minuten Kochzeit unter den Porridge mischen.
  • Den Porridge in eine Schüssel füllen und mit Erdbeeren, Bananenscheiben, Haselnüssen, Chiasamen und Schokolade garnieren.

Notizen

Nährwerte: 529 kcal | 54,0 g KH | 17,0 g EW | 24,3 g F

Nutrition

Calories: 529kcal
Schlagwörter Beeren, Porridge, Schokolade
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Teile es auf Instagram und markiere mich @sarah_oatsandcrumbs!
Bewertung




Erdbeer-Schoko-Schnitte | Sarah's Delight

Sunday 9th of June 2019

[…] Erdbeerrepertoire für euch: eine traumhaft köstliche Erdbeer-Schoko-Schnitte. Weil ich meinen Erdbeer-Schoko-Porridge so liebe, dachte ich mir, diese Kombination müsste auch als Kuchen wunderbar sein. Ich habe einen […]

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner