Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats

Liebe Genussmenschen,

was Erdnussbutter betrifft, bin ich – zugegeben – eine Spätberufene. Ich dachte immer, die schmeckt mir nicht. Keine Ahnung, warum. Dieses Vorurteil war, wie Vorurteile es so an sich haben, nicht gerade empirisch begründet. Dementsprechend kam auch der Zeitpunkt, als ich feststellte, dass ich Erdnussbutter sehr wohl mag, und zwar sogar sehr mag. Ende der Geschichte: Seither landet sie überall drauf und drin. 😉 Logischer Schluss: Es ist höchste Zeit für ein Rezept mit Erdnussbutter hier am Blog, und deshalb gibt es heute Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats.

Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats

Mittlerweile vermute ich, dass ich irgendwann irgendwo eine schrecklich überzuckerte Erdnussbutter gekostet habe und meine Abneigung dann gleich auf jede Erdnussbutter der Welt übertragen habe. 😀
Jetzt schaffe ich es sogar, aus der Erdnussbutter-Angelegenheit eine Lehre für’s Leben zu ziehen: Es ist immer gut, eingefahrene Gewohnheiten zu hinterfragen und Dinge auszuprobieren, die man bisher abgelehnt hat respektive sich zu Fragen, ob man eigentlich fundierte Gründe hat, etwas zu missbilligen.

Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats

Aber ich bin ja immer noch Foodbloggerin und nicht Philosophin vom Dienst. Daher kehre ich jetzt mal zum Thema zurück. Wollt ihr vielleicht noch etwas über die Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats wissen? 🙂 Sie folgen im Grunde einfach einer Kombination, die ich für mich entdeckt habe und großartig finde: Banane + Erdnussbutter + Schokolade. Das schmeckt auch ganz toll auf getoastetem Toastbrot. Wie ihr mittlerweile vielleicht wisst, brauche ich am Morgen aber in irgendeiner Form meine Oats. Wenn ich sie einfach nur aus dem Kühlschrank nehmen muss und gleich loslöffeln kann, ist es mir am allerliebsten.

Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats

Derzeit bin ich noch Studentin, aber spätestens, wenn ich berufstätig bin, werde ich vermutlich nur noch Overnight Oats essen, damit sich mein Morgenprogramm mit Zeitungslektüre und Fitnessstudio irgendwie ausgeht. 😉
Noch ein Wort zu den Gläsern für Overnight Oats: Meistens mache ich sie einfach in einem Marmeladenglas. Das hat den Vorteil, dass es groß genug ist, um auch noch den Deckel draufgeben zu können, was ungemein praktisch ist, weil die Oats dann auch als Frühstück to go fungieren können – Stichwort Berufstätigkeit. Die Gläser, die ihr auf den Bildern seht, sind meine geliebten, allerdings doch eher kleinen Dessertgläser. Zur Illustration: Ich habe nach dem Shooting den Inhalt von nahezu zwei Gläsern gegessen. 😀

So, das war’s mit Erdnussbutter-Offenbarung und Küchenphilosophie. Möge es euch munden! 😉

Herzlich
Sarah

Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats

Perfektes Frühstück für Erdnuss-Liebhaber mit morgendlichem Stress
Portionen 1
Vorbereitungszeit 0 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Kühlzeit 8 Stdn.
Gesamtzeit 8 Stdn. 5 Min.

Zutaten 

Für die Oats

  • 60 g Banane, (ohne Schale)
  • ½ EL cremige Erdnussbutter
  • 1 TL Chiasamen
  • 50 g leichtes Joghurt, (1,8 %)
  • 100 ml fettarme Milch, (1,5 %)
  • 40 g zarte Haferflocken
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Msp. gemahlene Bourbon-Vanille, (oder 3 Tropfen Vanillearoma)
  • 1 Prise Zimt

Toppings

  • 40 g Banane, (in Scheiben)
  • 1 EL gehackte Erdnüsse, (10 g)
  • 10 g gehackte, zuckerfreie Schokolade

Zubereitung

  • Die Banane für die Oats zerdrücken und in einem Glas mit Erdnussbutter, Chiasamen und Joghurt vermischen. 
  • Milch, Haferflocken, Agavendicksaft, Vanille und Zimt dazugeben und alles gut vermischen.
  • Das Glas über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Die Overnight Oats am Morgen noch einmal durchrühren. Mit Bananenscheiben, Erdnüssen und zuckerfreier Schokolade garnieren. 

Notizen

Die Overnight Oats halten sich im Kühlschrank problemlos ein paar Tage. Du kannst sie also auch auf Vorrat machen und dir damit gleich das Frühstück für die halbe Woche sichern. 😉
479 kcal | 50,9 g KH | 27,3 g EW | 19,2 g F
Autor: Sarah
Kalorien pro Portion: 479kcal
Gericht: Frühstück
Küche: USA
Stichwörter: Overnight Oats
Nutrition Facts
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats
Amount Per Serving
Calories 479
* Prozentangaben beziehen sich auf einen Tagesbedarf von 2000 kcal.
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats
Erdnussbutter-Bananen-Overnight Oats

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Schließen
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen