FOODLETTER
Skip to Content

Porridge-Toppings: 7 gesunde Ideen für dein süßes Frühstück

5 von 2 Bewertungen
Direkt zum Rezept

Ohne Topping ist Porridge einfach nicht komplett. Mit meinen 7 Ideen für gesunde Porridge-Toppings wird dein Frühstück garantiert nie langweilig.

Schnelles Porridge-Rezept für die Mikrowelle.
FRÜHSTÜCK

Porridge-Toppings auf einen Blick

– 7 Varianten
– aus gesunden Zutaten
– abwechslungsreich
– schnell gemacht
– für jeden Geschmack

Hast du jemals Porridge einfach so gegessen? Ohne Topping?

Dann kann es schon passieren, dass man zu dem Schluss kommt: „Haferbrei ist langweilig.“ 😅

Man isst ja auch keine leere Scheibe Brot, sondern man gibt etwas drauf.

Porridge ohne Topping ist wie eine leere Scheibe Brot: irgendwie unvollständig.

Damit dein gesundes Frühstück garantiert nie langweilig wird, habe ich dir heute 7 Ideen für gesunde Porridge-Toppings mitgebracht.

7 Topping-Ideen für dein gesundes Frühstück mit Porridge

Ich werde dir jetzt 7 abwechslungsreiche Varianten für dein Porridge-Topping vorstellen.

Wichtig: Die Zutaten sind jeweils für 1 Portion!

1. Urlaubsfeeling

Dieses Topping schmeckt nach Strandurlaub in der Karibik.

  • ½ Mango, geschält und gewürfelt
  • 1 EL Kokoschips
  • 1 TL Pistazien, geschält und gehackt
  • 1 TL Gojibeeren
  • 1 TL Cashewmus oder Mandelmus

Zu dieser Kombination passt übrigens auch mein Mango-Bananaen-Kokos-Granola hervorragend.

Porridge getoppt mit Mangeowürfeln, Gojibeeren, Kokoschips, Pistazien, Hanfsamen und Cashewmus. Aufnahme von oben.

2. Apple Pie

Geröstete Nüsse, Apfel und Zimt sorgen hier für wohliges Apfelkuchen-Aroma.

  • ca. ¼ Apfel, grob gewürfelt
  • 1 EL leicht geröstete Pekannüsse
  • 1 TL leicht geröstete Mandelsplitter
  • ½ TL Chiasamen
  • ½ TL Zimt
Porridge getoppt mit Apfel, Mandelsplittern, Pekannusskernen, Zimt und Chiasamen

3. Beeren-Liebe

Das köstliche Beeren-Topping macht dein Frühstück so richtig nährstoffreich.

  • 100 g gemischte frische Beeren (z.B. Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren)
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 TL gepuffte Quinoa
  • 1 TL Cashewkerne
  • ¼ TL Beerenpulver (optional)
  • ⅛ TL gemahlene Vanille

4. Müsli-Style

Simpel und dennoch sehr lecker ist dieses knusprige Topping mit Granola. Natürlich kannst du auch noch Früchte deiner Wahl ergänzen.

5. Schoko-Booster

Wenn’s zum Frühstück schon ein bisschen Schokolade gibt, kann der Tag nur gut werden. 😉

  • ½ Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL gehackte dunkle Schokolade (mind. 80% Kakaoanteil)
  • ½ TL Kakaopulver
  • ½ TL Kakaonibs
  • ¼ TL Chiasamen
Porridge getoppt mit Bananenscheiben, gehackter Schokolade, Kakaopulver, Kakaonibs und Chiasamen. Aufnahme von oben.

6. Winter-Wohligkeit

Dieses Topping mit saftiger Orange und Lebkuchengewürz ist perfekt für die kalte Jahreszeit.

  • 1 kleine Orange, geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 EL grob gehackte Walnüsse
  • 1 TL Haselnussmus
  • ¼ TL Lebkuchengewürz
Porridge getoppt mit Orangenspalten, Walnüssen, Lebkuchengewürz und Haselnussmus. Aufnahme von oben.

7. Brain Power

Jetzt wird’s nussig! An Tagen mit wichtigen Meetings, Prüfungen oder anderen herausfordernden Terminen ist dieses Porridge-Topping ideal.

  • 1 EL grob gehackte Walnüsse
  • 1 EL grob gehackte Haselnüsse
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Leinsamen
  • 1/2 TL Beerenpulver
  • 30 g Heidelbeeren

Mein Küchentipp für dich: Porridge-Topping zum Mitnehmen

Isst du dein Frühstück während der Woche meistens an deinem Arbeitsplatz?

Dann habe ich einen guten Tipp für dich: Nimm deine Porridge-Topping separat mit!

Du hast ja bestimmt schon ein Gefäß, in dem du deinen Porridge mitnimmst.

Jetzt stöbere mal in deinem Küchenschrank und suche dir noch 2 weitere verschließbare Behälter aus:

  • 1 etwa halb so großen wie den für das Porridge: In diesen mittleren Behälter gibst du die geschnittenen Früchte für dein Porridge Topping.
  • 1 ganz kleinen Behälter: In den kleinen Behälter füllst du Nüsse, Samen, Kerne und Schokolade – je nachdem, welche Topping-Variante du dir ausgesucht hast.

So hast du alle Bestandteile für dein süßes Frühstück beisammen. Die Früchte bleiben frisch und die trockenen Zutaten werden nicht aufgeweicht. Top! 👍🏻

Vor Ort wärmst du bei Bedarf den Haferbrei auf und gibst das Topping darauf. So kannst dir bei der Arbeit selbst die Freude machen, ein hübsch angerichtetes Porridge mit Topping zu haben.

Ich schwöre dir: Deine Kollegen werden dich beneiden! 😉

Natürlich kannst du auch einfach alle Zutaten fürs Porridge Topping gleich unter den vorbereiteten Porridge mischen oder direkt oben drauflegen. Wenn es dir nichts ausmacht, wie das Ganze am Ende nach dem Aufwärmen aussieht.

Wenn du Pinterest hast, nutze gerne folgendes Bild, um diesen Beitrag zu pinnen:

7 Ideen für gesunde Porridge-Toppings von Oats and Crumbs

Du bist dran: Probiere neue Porridge-Toppings!

Wenn dir diese Sammlung mit 7 Ideen für gesunde Porridge-Toppings gefallen hat, dann schenke mir unten eine 5-Sterne-Bewertung und hinterlasse einen Kommentar!

Darüber freue ich mich sehr.

Folge mir auf Instagram für Behind-the-scenes aus meinem Alltag als Food Fotografin und Bloggerin!

Du findest mich auch auf Pinterest, LinkedIn, Facebook, TikTok und Twitter/X.

Wenn du Interesse an meiner Arbeit als Fotografin hast, schau gerne auf meiner Website vorbei!

Toppings für Porridge: 7 gesund Ideen.

Porridge-Toppings: 7 gesunde Ideen für dein süßes Frühstück

Von: Sarah Helmanseder
Ohne Topping ist Porridge einfach nicht komplett. Mit meinen 7 Ideen für gesunde Porridge-Toppings wird dein Frühstück garantiert nie langweilig.
Klicke auf die Sterne und bewerte!
Gericht Frühstück
Küche Europa
Portionen 1

Zutaten
  

  • 1 Portion Porridge
  • Zutaten für eine Topping-Variante deiner Wahl aus dem Blogbeitrag oben

Anleitungen
 

Notizen

Die 7 Ideen für gesunde Porridge-Toppings inkl. Zutaten und Mengenangaben findest du oben im Blogbeitrag!
Schlagwörter Haferflocken
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Teile es auf Instagram und markiere mich @sarahhelmanseder!
Bewertung