7 gesunde Porridge-Toppings

Porridge ist pur schon ein köstliches Frühstück, aber erst das Topping macht es komplett. Mit kreativen Toppings kannst du dein Porridge immer nach deinem Lieblingsrezept zubereiten – und es schmeckt trotzdem jedes Mal anders. Ein geniales Topping ist schnell zubereitet, am besten während das Oatmeal kocht. Es macht deine Frühstücksbowl zu einem kleinen Kunstwerk und schmeckt gemeinsam mit einem cremigen Porridge einfach unschlagbar gut. Du bekommst hier sieben Ideen für einfache und gesunde Porridge-Toppings.

Grafik für Pinterest mit Bildern von sieben Porridge-Toppings

Was gibt es bei dir an einem gewöhnlichen Wochentag zum Frühstück? – Bei mir lautet die Antwort in 80 Prozent der Fälle: Porridge. Ich liebe Haferbrei über alles und ich freue mich, dass viele in meiner Community (vielleicht auch du?) diese Liebe teilen. Mein Vanillepudding-Porridge mit warmen Himbeeren ist die Nummer eins unter den beliebtesten Rezepten hier und ich werde nach kaum einem Rezept so oft gefragt wie nach meinem Grundrezept für cremigen Porridge.

Nachdem ich auf Instagram begeisterte Nachrichten von Lesern bekommen habe, die das Porridge-Grundrezept ausprobiert haben, dachte ich mir: Ich liefere noch ein paar Ideen für Toppings nach! Im Grundrezept geht es ja nur um den Haferbrei an sich, ohne Toppings. Aber ganz ehrlich: Auch das allerbeste Oatmeal – und mit meinem Rezept bekommst du das allerbeste Oatmeal – ist ohne Topping nicht komplett.

Also lass uns gemeinsam aus deiner Frühstücksbowl ein kleines Kunstwerk machen – auf sieben verschiedene Arten! Du suchst dir dann die Version aus, die dir am besten gefällt.

Hinweis: Die Zutaten beziehen sich immer auf eine Portion und die Nährwerte beziehen sich NUR auf das Toppings. So kannst du es, wenn du etwa Kalorien zählst, leicht mit deinem liebsten Porridge-Rezept kombinieren.

1. Urlaubsfeeling

Porridge getoppt mit Mangeowürfeln, Gojibeeren, Kokoschips, Pistazien, Hanfsamen und Cashewmus. Aufnahme von oben.

Zutaten:

  • 1/2 Mango (100 g), geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 EL Kokoschips (5 g)
  • 1 TL geschälte und gehackte Pistazien (3 g)
  • 1 TL Gojibeeren (3 g)
  • 1 TL Cashewmus (5 g)

Nährwerte:

168 kcal | 3 g EW | 17 g KH | 9 g F

2. Apple Pie

Porridge getoppt mit Apfel, Mandelsplittern, Pekannusskernen, Zimt und Chiasamen

Zutaten:

  • 1/4 Apfel (50 g), grob gewürfelt
  • 1 EL leicht geröstete Pekannüsse
  • 1 TL leicht geröstete Mandelsplitter
  • 1/2 TL Chiasamen
  • 1/4 TL Zimt

Nährwerte:

134 kcal | 2 g EW | 8 g KH | 10 g F

3. Beeren-Liebe

Zutaten:

  • 100 g gemischte Beeren
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 TL gepuffte Quinoa
  • 1 TL Cashewkerne
  • 1/4 TL Beerenpulver
  • 1/8 TL gemahlene Vanille

Nährwerte:

146 kcal 4 g EW | 12 g KH | 8 g F

Tipp:

Verwende außerhalb der Beerensaison tiefgekühlte Beeren! Die kochst du zum Auftauen am besten kurz im Topf auf oder erhitzt sie in der Mikrowelle, um allfällige Pestizide, die bei TK-Beeren theoretisch vorkommen können, abzutöten.

4. Müsli Style

Zutaten:

  • 50 g griechischer Sahnejoghurt (10%)
  • 2 EL zuckerfreies Granola (am besten selbstgemacht)
  • 1 TL flüssiger Honig

Nährwerte:

136 kcal | 4 g EW | 11 g KH | 9 g F

5. Schoko Booster

Porridge getoppt mit Bananenscheiben, gehackter Schokolade, Kakaopulver, Kakaonibs und Chiasamen. Aufnahme von oben.

Zutaten:

  • 1/2 Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL gehackte dunkle Schokolade (mind. 80% Kakaoanteil)
  • 1/2 TL Kakaopulver
  • 1/2 TL Kakaonibs
  • 1/4 TL Chiasamen

Nährwerte:

144 kcal | 3 g EW | 14 g KH | 8 g F

6. Winter-Wohligkeit

Porridge getoppt mit Orangenspalten, Walnüssen, Lebkuchengewürz und Haselnussmus. Aufnahme von oben.

Zutaten:

  • 1 kleine Orange, geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 EL grob gehackte Walnüsse
  • 1 TL Haselnussmus
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz

Nährwerte:

131 kcal | 3 g EW | 7 g KH | 10 g F

7. Brain Power

Zutaten:

  • 1 EL grob gehackte Walnüsse
  • 1 EL grob gehackte Haselnüsse
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Leinsamen
  • 1/2 TL Beerenpulver
  • 30 g Heidelbeeren

Nährwerte:

195 kcal | 6 g EW | 3 g KH | 18 g F

Tipp:

Besonders köstlich ist dieses Topping, wenn du die Nüsse und Kerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anröstest!

Tipp fürs Bürofrühstück: Topping to go

Isst du dein Frühstück während der Woche meistens an deinem Arbeitsplatz? Dann habe ich einen guten Tipp für dich: Du hast ja bestimmt schon ein Gefäß, in dem du deinen Porridge mitnimmst – oder die Zutaten dafür, falls du das Oatmeal im Büro in der Mikrowelle frisch zubereiten kannst. Jetzt stöbere mal in deinem Küchenschrank und suche dir noch zwei weitere Gefäße aus: ein etwa halb so großes wie das für den Porridge und ein kleines. Ich verwende dafür gerne Vorratsbehälter aus Glas oder Marmeladengläser.

In den mittleren Behälter gibst du die Früchte für dein Topping – am besten schon geschnitten, wenn das nötig ist.

In den kleinen Behälter füllst du Nüsse, Samen, Kerne und Schokolade.

So hast du alle Bestandteile für dein Frühstück beisammen und kannst dir im Büro selbst die Freude machen, einen hübsch angerichteten Porridge zu haben. Ich schwöre dir: Deine Kollegen werden dich beneiden!

Natürlich kannst du auch einfach alle Zutaten fürs Topping gleich unter den vorbereiteten Porridge mischen oder direkt oben drauflegen. Wenn es dir nichts ausmacht, wie das Ganze am Ende nach dem Aufwärmen aussieht, spricht nichts dagegen. 😉

Grafik für Pinterest mit Bildern von Porridge-Toppings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen