Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen

Springe zum Rezept

Grießbrei ist eines der schnellsten Frühstücksrezepte überhaupt und oft mit Kindheitserinnerungen verbunden. Mit Dinkelgrieß zubereitet ist er durchaus gesund und schmeckt am besten mit geriebener dunkler Schokolade und Kirschen. Mit einem einfachen Trick wird der Grießbrei richtig fluffig.

Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen in einer grauen Schüssel mit einem goldenen Löffel. Aufnahme von oben.

Zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen zählen die Abende, an denen mein Papa für uns Grießbrei gekocht hat. „Grießkoch“ heißt es bei uns zu Hause, „die Grießkoch“. 😅 Ich habe auch ziemlich lange gedacht, dass das auch genau so im Wörterbuch stehen muss. Nun ja…

Mein Papa hat den Grießbrei ganz klassisch aus Milch, Weizengrieß und etwas Zucker zubereitet. Dann hat er ihn in flache Schüsseln vom schönen Geschirr gefüllt und in der Mitte Schokolade draufgerieben. Grießbrei dickt ja ziemlich schnell ein. So konnte ich mich in einer Spirale von außen nach innen zur Mitte der Schüssel löffeln und dort dann den besten Teil mit der Schokolade genießen. Wie war das schön! 🥰

Das war in einer Zeit, wo meine einzige Sorge darin bestand, ob Papa wohl am nächsten Abend auch wieder Grießbrei kochen würde. Jetzt, ungefähr 20 Jahre später, liebe ich Grießbrei immer noch. Ich bereite ihn heute mit Dinkelgrieß, Milch, Wasser und Honig zu. Das würde schon reichen für ein herrlich wärmendes, süßes Soulfood-Abendessen. Dir verrate ich aber noch zwei Verfeinerungen, die den Grießbrei richtig genial machen! Und damit meine ich NICHT die Toppings, Schokolade und Kirschen. 😉

Dieser Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen ist:

  • fertig in nur 15 Minuten
  • sehr cremig
  • weich & fluffig
  • gut sättigend
  • gesund
  • lecker als Frühstück, aber auch als süßes Abendessen
  • leicht für Veganer adaptierbar
Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen in einer grauen Schüssel mit einem goldenen Löffel. Aufnahme von oben.

Die besten Zutaten für Grießbrei und warum

Die Grundzutaten für köstlichen Grießbrei sind nur diese fünf:

  • Dinkelgrieß: Dieser Grieß ist gesünder als Weizengrieß.
  • Milch: Am allerbesten schmeckt Grießbrei mit Vollmilch.
  • Honig: Ich finde Honig zum Süßen für Grießbrei besser als Zucker, nicht nur weil ich grundsätzlich auf Zucker verzichte, sondern weil der besondere Geschmack von Honig perfekt mit dem Grießbrei harmoniert.
  • Zimt: In Grießbrei muss unbedingt Zimt rein. Das Aroma ist einfach wunderbar!
  • Vanille: Der liebliche Geschmack von Vanille rundet den Grießbrei mit seiner milchigen Note und dem wohligen Zimt perfekt ab.
Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen in einer grauen Schüssel mit einem goldenen Löffel. Nahaufnahme von oben mit vielen Details. Der Löffel hat den Brei leicht vermischt.

Tipps für die Zubereitung von Grießbrei

Mit diesen fünf Grundzutaten bekommst du schon den perfekten Grießbrei. Du musst nichts anderes tun, als die Milch mit dem Honig zu erhitzen, den Grieß unter Rühren einrieseln zu lassen und so lange zu rühren, bis der Brei die gewünschte Konsistenz hat. Zimt und Vanille natürlich nicht vergessen!

Einfacher geht’s gar nicht, oder? 😊

Wenn du Lust hast, kannst du deinen Dinkel-Grießbrei aber noch verfeinern und sozusagen die Luxusvariante machen. Das geht so:

  • Rühre eine Messerspitze Butter in den Grießbrei, sobald er die richtige Konsistenz hat.
  • Ziehe ein aufgeschlagenes Eiweiß unter den Grießbrei. Dafür musst du ihn aber unbedingt in eine Rührschüssel umfüllen, denn das Eiweiß darf nicht zu heiß werden. Durch das Eiweiß wird der Dinkel-Grießbrei herrlich fluffig und hat nach dem Auskühlen eine Konsistenz wie Grießpudding.

Mit diesen zwei Tricks wird der Dinkel-Grießbrei echt unübertrefflich! Wenn du ihn dann noch mit Kirschen oder Weichseln aus dem Glas (ohne Zuckerzusatz) und etwas dunkler Schokolade garnierst, kannst du damit sogar den größten Brei-Muffel begeistern. 😁

Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen in einer grauen Schüssel mit einem goldenen Löffel. Aufnahme von oben, angeschnitten von rechts.

So machst du köstlichen veganen Dinkel-Grießbrei

Der Dinkel-Grießbrei schmeckt auch vegan wunderbar! Halte dich dafür einfach an die Grundzutaten. Du musst nur die Kuhmilch durch eine ungesüßte Pflanzenmilch ersetzen. Das war’s.

Und was ist mit Butter und Eiweiß? – Die sind kein Muss in diesem Rezept. Ich habe allerdings einen genialen Tipp für dich: Rühre eine Messerspitze Kokosöl oder Kokosmus in deinen Dinkel-Grießbrei! Das ist eine absolut köstliche Alternative!

Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen

Grießbrei ist eines der schnellsten Frühstücksrezepte überhaupt und oft mit Kindheitserinnerungen verbunden. Mit Dinkelgrieß zubereitet ist er durchaus gesund und schmeckt am besten mit geriebener dunkler Schokolade und Kirschen. Mit einem einfachen Trick wird der Grießbrei richtig fluffig.
Portionen 2
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gesamtzeit 15 Min.

Zutaten 

Grundzutaten

  • 600 ml Milch, 3,6 %
  • 80 g Dinkelgrieß
  • 2 TL Honig
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ TL Vanilleextrakt
  • 1 Msp. Butter
  • 1 aufgeschlagenes Eiweiß

Topping

  • 100 g Kirschen oder Weichseln aus dem Glas, ungesüßt
  • 2 EL geriebene dunkle Schokolade, mind. 70 % Kakaoanteil

Zubereitung

  • Milch in einem kleinen Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und Dinkelgrieß unter Rühren (mit dem Schneebesen) einrieseln lassen. Zimt und Vanille hinzufügen.
  • Topf wieder auf die Herdplatte stellen und bei sehr geringer Hitze unter Rühren 1-2 Minuten köcheln lassen. Butter einrühren.
  • Grießbrei in eine Rührschüssel umfüllen und Eiweiß unterheben.
  • Den Grießbrei auf zwei Schüsseln aufteilen. Kirschen und Schokolade daraufgeben.

Notizen

Vegane Variante: Verwende Pflanzenmilch anstelle von Kuhmilch und lasse Butter sowie Eiweiß einfach weg. Das sind ja die „Luxusergänzungen“. Der Grießbrei schmeckt auch ohne sie hervorragend.
Autor: Sarah
Kalorien pro Portion: 437kcal
Gericht: Frühstück
Küche: Österreich
Stichwörter: Clean Eating, Weizenfrei, Zuckerfrei
Nutrition Facts
Dinkel-Grießbrei mit Schokolade und Kirschen
Amount Per Serving
Calories 437 Calories from Fat 140
% Daily Value*
Fat 15.6g24%
Saturated Fat 8.3g52%
Monounsaturated Fat 0.6g
Cholesterol 6mg2%
Sodium 26mg1%
Potassium 148mg4%
Carbohydrates 56.1g19%
Fiber 2.4g10%
Sugar 21.6g24%
Protein 17.6g35%
Calcium 32mg3%
Iron 2mg11%
* Prozentangaben beziehen sich auf einen Tagesbedarf von 2000 kcal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Schließen
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen