The great and glorious

Kuchen

Cheesecake mit Erdbeerkompott

0 comments

Hallo, ihr Lieben! Ich muss mit euch über ein schwieriges Thema reden: Cheesecake. “Hat sie keine anderen Probleme?”, fragt ihr euch jetzt vielleicht. Nein, hat sie nicht – außer vielleicht Schokosucht und die Tendenz zum Einschlafen beim Lesen spätestens auf der dritten Seite. 😉 Nein, im Ernst, es läuft prächtig, […]

Frühstück

Mango-Bananen-Kokos-Granola

0 comments

Hallo, ihr Lieben! Na, wie hoch ist das Thermometer bei euch gestern geklettert? Hier im Süden Österreichs war es der Höhepunkt der aktuellen Hitzewelle, und der hatte es schon in sich. Bei diesem Wetter mache ich sogar am Wochenende meinen Morning Run schon um sechs Uhr. Ich KANN einfach bei […]

Kuchen

Erdbeer-Schoko-Schnitte

0 comments

Hallo, ihr Lieben! Endlich, ENDLICH ist es soweit! Die Erdbeersaison ist in vollem Gange! Ich nehme einmal an, dass das keine neue Information für euch ist, aber ich muss es einfach schreiben, weil ich so enthusiastisch bin. Erdbeeren sind nämlich meine absoluten Lieblingsfrüchte, und ich verfalle immer schon Wochen vor […]

Kuchen

Mohnkuchen mit Zitronenglasur & BIG BIG NEWS

2 comments

Wie oft habe ich in den letzten Wochen kryptisch angedeutet, dass sich in meinem Leben viel verändert hat? Definitiv SEHR oft. Und genauso oft habe ich versprochen, bald einmal ausführlich zu erzählen, worum es geht. Jetzt ist es endlich so weit! Ich gebe mein Dasein als rätselhafte Sphinx auf und […]

Frühstück

Brownie Overnight Protein Oats

0 comments

Hallo, ihr Lieben! Wenn ein Glas Brownie Overnight Protein Oats im Kühlschrank wartet, steht man morgens gleich viel leichter auf und entfesselt im Training ungeahnte Energien. Ich schwör’s. 😉 Diese Oats besetzen in meinem Frühstücksranking einen der obersten Plätze, und deshalb muss ich das Rezept unbedingt mit euch teilen. Das […]

Herzhaft

Mexiko-Wraps mit Guacamole

0 comments

Liebe Genussmenschen! In Mexiko war ich zwar leider noch nie, aber Wraps finde ich großartig. Ich sollte wohl mal hinfahren und dieses Gericht im Original kosten – wobei ich befürchte, dass man dort mit Chili und dergleichen alles andere als sparsam umgeht und mich die Schärfe ziemlich umhauen würde. 😀 […]