The great and glorious

Herzhaft

Ditali mit Käse und Ei

0 comments

Wenn die Uni genau zu Mittag aus ist und ich auf dem Heimweg schon vom Essen träume, ist ein simples Pasta-Gericht die ideale Lösung, noch dazu eines, wofür man nur einen einzigen Topf braucht. Deswegen habe ich gemeinsam mit Garofalo Pasta* diese leckeren „Ditali Cacio e Uova“, zu Deutsch Ditali […]

Herzhaft

Polenta-Spinat-Gratin mit Feta und Tomaten

1 comment

Dieses Gericht verkörpert für mich eine der besten Zutatenkombinationen, die es gibt. Zu den im Titel genannten kommen noch Zwiebeln, Knoblauch und Oliven. Während die Polenta quillt, lässt sich bequem alles andere vorbereiten, und dann braucht es nur noch zehn Minuten Geduld und fertig ist das Polenta-Spinat-Gratin mit Feta und […]

Herzhaft

Schwammerlgulasch mit Semmelknödeln

2 comments

Ursprünglich ist Gulasch ein ungarischer Eintopf mit Rindfleisch und Paprika. Irgendwann hat es die Grenze überquert und existiert mittlerweile in vielerlei Varianten, von denen Schwammerlgulasch eindeutig meine liebste ist, nicht zuletzt auch wegen der Semmelknödel als Beilage. Mit Champignons und getrockneten Steinpilzen lässt es sich das ganze Jahr über zubereiten. […]

Brot & Brötchen

Dinkel-Körnerweckerl

0 comments

Hallo, ihr Lieben! Der perfekte Sonntag beginnt mit Ausschlafen und einem ausgedehnten Frühstück, das gerne auch ein Brunch sein darf. Für mich ist der Sonntag immer etwas Besonderes, weil es mein Trainingsruhetag ist. Ich trainiere sechs Mal pro Woche am sehr frühen Morgen, und am Sonntag gönne ich meinen Muskeln […]

Brot & Brötchen

Dinkelbrot mit Sauerteig

0 comments

Es ist jedes Mal wieder ein kleines Wunder, wenn sich der Teigling im Backofen zu einem wunderschönen, knusprig braunen und saftigen Striezel Schwarzbrot verwandelt. Ich sitze vor dem Ofen, staune (wie vor mehr als zehn Jahren beim Anblick des Christbaums) und lasse mich von dem Duft einlullen, der für mich […]

Kuchen

Apfelschlangerl

0 comments

Apfelschlangerl sind eine Spezialität meiner Mutter und erinnern mich daher an meine Kindheit. Sie sind schnell gemacht und schmecken wunderbar nach Apfel und Zimt. Manchmal wird auch Apfelschlankerl geschrieben, aber schlank wird man davon dank Topfen-Mürbteig ganz sicher nicht. Also bleiben wir lieber bei Apfelschlangerl.   Wenn Lieblingsobst auf Topfen-Mürbteig […]

Tipps & Basics

Sauerteig

0 comments

Hallo, ihr Lieben! Ein Grund, warum ich niemals lange außerhalb Österreichs leben könnte, ist, dass es nirgends so gutes Schwarzbrot gibt wie hier. Vor einigen Jahren habe ich im Sommer zum ersten Mal meinen eigenen Sauerteig angesetzt. Auf der zuweilen heißen Terrasse gedieh er prächtig, und ich traute meinen Augen […]